Stellenausschreibung:
 

Die Psychosomatische Beratungsstelle in München sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Psychotherapeuten/in  (auf Honorarbasis)

Wünschenswert wäre:  Diplom-Psychologe/in, Psychotherapeutische Ausbildung (auch in Ausbildung) und Erfahrung im Bereich Psychoonkologie/-somatik oder ähnliche Qualifikationen -  für etwa 600 Jahresstunden (entspricht ca.15 Wochenstunden)

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung digital an info(at)psychosomatische-beratungsstelle.de.


Wer wir sind

Die Psychosomatische Beratungsstelle bietet bei psychischen und psychosomatischen Beschwerden sowie im Bereich der Psychoonkologie kranken Menschen und deren Angehörigen psychologische Beratung und psychothera­peutische Unterstützung an. Dieses Angebot gilt auch für Kinder und Jugendliche.
Sie besteht seit 1982 in München. Seit 35 Jahren unterstützt die Psychosomatische Beratungsstelle Menschen bei der Erforschung der Verbindung zwischen Körper und Geist sowie der Aktivierung natürlicher Selbstheilungskräfte. Auf dem Gebiet der Psychoonkologie leistete die Psychosomatische Beratungsstelle Pionierarbeit und hat diese in Deutschland mit etabliert. Bis 2004 war sie ZIST zugehörig. Heute wird sie von einem eigenen Verein getragen.

Was wir machen

Unserer Arbeit liegt das humanistische Menschenbild zugrunde, das den Menschen als ein sinnorientiertes, schöpferisches, sich selbst entfaltendes und beziehungsorientiertes Wesen sieht. Es ist unser besonderes Anliegen, schulenübergreifende psychotherapeutische Ansätze und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse auf der Basis des humanistischen Men­schenbildes zu integrieren. Dabei streben wir die Aktivierung der natürlichen Selbstheilungskräfte an. Ziel ist die Entfaltung menschlicher Gesundheit, persönlicher Potentiale und eines sinnstiftenden Lebensentwurfes - unter Einbeziehung des sozialen Kontextes. Die spirituelle Dimension kann jederzeit Bestandteil des therapeutischen Prozesses sein.

Wie wir arbeiten

Aufgrund zahlreicher Fortbildungen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist unsere Arbeit schulenübergreifend. Sie umfasst: Gestalttherapie, tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie, Verhaltensthe­rapie, Körperpsychotherapie, Kunsttherapie, Systemische Therapie, Kurzzeittherapie und spirituelle Psychologie.